Die Uhrenstiftung Werner Schmid

 

Die Uhrenstiftung Werner Schmid ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Stuttgart. Sie verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke und ist somit steuerbegünstigt. Die Stiftung wurde am 15.6.2002 errichtet und am 28.6.2002 vom Regierungspräsidium Stuttgart genehmigt. Die Genehmigung wurde am 8.7.2002 im Staatsanzeiger von Baden-Württemberg bekannt gemacht.

Die Stiftung fördert die Erforschung der Technikgeschichte von Uhren, insbesondere Kontrolluhren, sowie die Erhaltung dieser Zeitmesser. Weitere Informationen zu Kontrolluhren erhalten Sie  hier. Die Stiftung hat sich am 10. Oktober 2002 in Villingen-Schwenningen vorgestellt. Die örtliche Presse hat darüber berichtet. Auch die Zeitschrift Klassik Uhren erwähnte die Stiftungsgründung.

Die Uhrenstiftung Werner Schmid ist Mitglied im  Initiativkreis Stuttgarter Stiftungen. Spenden oder Zustiftungen erbittet die Stiftung auf das

Konto 450 7865 017 bei der Von Essen KG Bankgesellschaft Stuttgart,

IBAN DE90 3601 0200 9928 0000 90

BIC VONEDE33XXX