Uhrenstiftung Werner Schmid

Die Stiftung fördert die Wissenschaft und Forschung im Bereich der Zeitmesstechnik, insbesondere der Uhrentechnik, der Erforschung der Technikgeschichte von Zeitmessgeräten und Zeitmessverfahren, sowie die Erhaltung historischer Zeitmesser. Schwerpunkt sind hierbei die Kontrolluhren zur Erfassung der menschlichen Arbeitszeit.

Die Uhrenstiftung fördert Projekte, die geeignet sind, den Stiftungszweck zu erfüllen. Sie ist auch operativ, indem sie eine Sammlung dieser historischen Zeitmesser und eine Dokumentation über diese Geräte unterstützt mit dem Ziel, diese Sammlungen interessierten Historikern für weitere Forschungen zugänglich zu machen.

www.kontrolluhren.de

Stiftungssatzung: Satzung_Uhrenstiftung_Werner_Schmid.pdf​